Google+
Home / Travel & Andventure / woodee – mobiles Haus für den Campingplatz
mobiles-haus-01-slider

woodee – mobiles Haus für den Campingplatz

woodee – mobiles Haus für den Campingplatz

Minihäuser und Modulhäuser liegen voll im Trend. Die REBA IMMOBILIEN bietet mit dem woodee einzigartige mobile Häuser für den Campingplatz. http://www.mobiles.haus

Alle, die auf der Suche nach einem eigenen mobilen Haus oder mobilen Ferienhaus für den Campingplatz sind, sind herzlich eingeladen, das woodee zur Musterhauseröffnung am 19. September im Baustoff-Kontor-Bernau bei Berlin kennenzulernen.

Ob als eigenständiges Haus auf dem Campingplatz, Ferienhaus am Urlaubsort oder als Eigenheim – das woodee lässt sich frei und individuell nach den persönlichen Ansprüchen gestalten. Und sollte ein Ortswechsel in Betracht gezogen werden, kommt das woodee einfach mit.

„Die REBA IMMOBILIEN AG bietet mit dem woodee einzigartige mobile Ferienhäuser und mobile Häuser für Deutschland, Österreich und die Schweiz an, zum Beispiel für die Regionen und Städte an der Ostsee und Nordsee, den Harz, Berlin und Potsdam, Brandenburg, die Regionen an der Müritz, Mecklenburg-Vorpommern, Schwarzwald, Bayerischer Wald, Bodensee, Allgäu oder Lüneburger Heide – egal ob man selbst in seinem mobilen Haus wohnen, seinen Traumurlaub verbringen, das mobile Ferienhaus als Wertanlage nutzen oder das mobile Haus vermieten möchte“, erklärt Martin Zimmermann von der REBA IMMOBILIEN AG.

++ woodee – im Alltag oder im Urlaub am Lieblingsplatz ++

Das woodee ist ein vollwertig ausgestattetes Haus, das auch als komfortabler Erstwohnsitz geeignet ist. Sowohl der Verlauf der Innenwände als auch die Außenfassade können individuell nach den persönlichen Vorstellungen gefertigt werden. Bei Bedarf sind die einzelnen Module frei miteinander kombinierbar und so großzügig erweiterbar. Eine vorgesetzte Terrasse oder ein gemütlicher Wintergarten machen das Traumhaus zu einem Paradies für das ganze Jahr.

++ woodee – technische Beschreibungen ++

Das woodee wird, gedämmt nach den Anforderungen eines KfW-Energieeffizienzhauses, entweder schlüsselfertig oder alternativ als Ausbauhaus zum Aufstellungsort geliefert. Die Installation vor Ort erfolgt an die bereitgestellten Strom- und Wasseranschlüsse.

Basismodul:

– Außenmaße: 11,40 m x 3,50 m x 3,20 m

– Raumhöhe: 2,50 m

– Gewicht: ca. 10 t – 15 t (je nach Ausführung)

– Heizung: Wandkollektoren oder Fußbodenheizung

– Energieträger: auf Wunsch nach Absprache

– Lieferzeit: ca. 8 Wochen

– Ansprüche an das Grundstück: Punktfundamente (mind. 80 cm Bodentiefe),

Baugenehmigung

Spezifische Informationen

Bodenplatte (von unten nach oben):

– zementgebundene 16-mm-Holzfaserplatte

– Holzbalkenlage mit 200 mm mineralischer Wärmedämmung (Wlg. 032)

– 25-mm-OSB-Platte

– 30-mm-Trockenestrichelement

– Fußbodenbelag: Vinyl, Laminat, Parkett oder Fliesen (nach Wunsch)

Dachelement (von oben nach unten):

– Dachdichtungsbahn nach DIN 13956

– 25-mm-OSB-Platte

– 20-mm-Hinterlüftung

– 15-mm-DWD-Platte

– Holzbalkenlage mit 200 mm mineralischer Wärmedämmung (Wlg. 032)

– 12-mm-OSB-Platte

– 12,5-mm-Gipskartonplatte

Außenwand Holz oder Putz (von außen nach innen):

– Profilbrett oder strukturierter Edelputz

– 20-mm-Hinterlüftung

– 15-mm-DWD-Platte

– Holzständer mit 160 mm mineralischer Wärmedämmung (Wlg. 032)

– 12-mm-OSB-Platte

– 12,5-mm-Gipskartonplatte

Alle Angaben ohne Gewähr. Technische Änderungen vorbehalten.

Besichtigungstermin für das woodee vereinbaren:

Interessenten an dem mobilen Haus können sich an Martin Zimmermann von der REBA IMMOBILIEN AG wenden.

Martin Zimmermann

Immobilien-Kfm. (IHK)

Tel.: +49 (0) 3943 55 75 791

Mobil: +49 (0) 177 676 6580

E-Mail: m.zimmermann@reba-immobilien.ch

Internet: http://www.reba-immobilien.ch

Weitere Informationen:

http://www.mobiles.haus

http://www.mobiles-ferienhaus.de

http://www.reba-immobilien.ch

Über kumagai

ebenfalls interessant

smartphone-695164_1920

Reisen 1990 vs. 2015

Reisen 1990 vs. 2015: Smartphone heute unverzichtbarer als Zahnbürste (Mynewsdesk) Zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.