Google+
Home / News / Vulkan Agung auf Bali stößt kilometerhohe Aschewolken aus

Vulkan Agung auf Bali stößt kilometerhohe Aschewolken aus

Auf der indonesischen Ferieninsel Bali hat der Vulkan Agung eine tausende Meter hohe Rauchsäule ausgestoßen. Die Rauch- und Aschewolke war am Sonntag bereits bis zu 4000 Meter hoch, wodurch es zu Flugausfällen und -verspätungen kam, wie ein Sprecher des Flughafens von Bali sagte. Mindestens 2000 Flugpassagiere waren betroffen, die meisten waren Touristen aus Australien.

Über kumagai

ebenfalls interessant

profile_original (4)

Vulkan Agung auf Bali kurz vor Ausbruch

Aus Sorge vor einem baldigen Ausbruch des Vulkans Agung auf der Urlaubsinsel Bali hat die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.