Google+
Home / Social & Fun / USB 3.1
2000px-SuperSpeed_USB.svg

USB 3.1

Es gibt eine neue Version für USB-Anschlüsse: 3.1. Daten werden noch schneller übertragen und Akkus noch schneller aufgeladen. Was man über den neuen Standard wissen sollte.

Immer mehr Geräte arbeiten mit USB 3.1. Der Vorteil: Die neue Version des bewährten Datenübertragungssystems ist schneller und praktischer. Damit Umstieg und Nachrüstung reibungslos gelingen, hat der Fachversand reichelt elektronik ( http://www.reichelt.de ) schon jetzt eine umfangreiche Auswahl an hochwertigen Produkten rund um USB 3.1 im Programm.

USB 3.1 bietet eine Verdopplung der Übertragungsgeschwindigkeit

Bereits 2013 wurde die neue USB-Version 3.1 vorgestellt, die jetzt in mehr und mehr Geräten zu finden ist. Sie bietet einige deutliche Verbesserungen:

-Die Übertragungsgeschwindigkeit wurde gegenüber USB 3.0 mit 10 Gbit/s brutto nahezu verdoppelt.

-Die Ladefunktion Power Delivery für die Aufladung von Geräte-Akkus mit bis zu 100 Watt.

-Passive Kabel ohne integrierte Elektronik.

-Der Stecker Typ C, der beidseitig steckbar ist. Er ist kleiner und hat gegenüber bisherigen USB-Steckern den entscheidenden Vorteil einer symmetrischen Bauart: Die Stecker haben keine unterschiedliche Ober- und Unterseite und daher ist es egal, wie herum man sie benutzt.

-Laut der Video Electronics Standards Association (VESA) soll der neue USB 3.1-Anschluss auch den DisplayPort-Standard unterstützen. Damit könnten Displays mit 4K/Ultra-HD-Auflösung (3.840 2.160 Pixel) mit einer Bildwiederholungsrate von 60 Hz angeschlossenen werden.

USB 3.1 nachrüsten

Wurde USB ursprünglich nur in der Computerperipherie verwendet, so sind die Anschlüsse dafür heute an Musikanlagen, Fernsehern, Kameras und in Autos zu finden. Geräte mit älteren USB-Anschlüssen und ältere Kabel, muss man aber wegen der neuen Version nicht entsorgen. USB-3.1 ist abwärtskompatibel, und mithilfe von Adaptern lassen sich auch ältere Anschlüsse mit den neuen verbinden. Die neue Übertragungsgeschwindigkeit wird so allerdings nicht erreicht. Wer seinen PC für USB 3.1 nachrüsten will, kann das ohne großen Aufwand mit einer PCI-Express-Karte machen. Solche Karten, passende Adapter und eine große Auswahl weiterer USB-3.1-Produkte gibt es bei reichelt elektronik ( http://www.reichelt.de ).

Über kumagai

ebenfalls interessant

getpicviw.php

Super Mario Maker: Neues Web-Portal und Update noch vor Weihnachten

Super Mario Maker: Neues Web-Portal und Update noch vor Weihnachten Lesezeichen erleichtern das Auffinden passender …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.