Google+
Home / Food & Drink / UNEP-Report | Kosmetik bedroht die Umwelt und unsere Gesundheit
love-heart-makeup-beauty

UNEP-Report | Kosmetik bedroht die Umwelt und unsere Gesundheit

Ein UN-Report deckt auf: Mikroplastik in Pflege- und Kosmetikprodukten bedroht die Umwelt und unsere Gesundheit.

Vom Peeling bis zum Duschgel, fast alle Pflegeprodukte des täglichen Gebrauchs enthalten Mikroplastik. Diese winzigen Plastikpartikel werden von der Kosmetikindustrie an Stelle von natürlichen Bestandteilen verwendet — weil sie günstiger sind und so die Gewinne steigern.

Doch jetzt kommt durch einen Bericht der UNEP (die Umweltorganisation der Vereinten Nationen) ans Licht: Diese Plastikbestandteile belasten für Jahrhunderte Ozeane und Tierwelt, und landen über Umwege sogar in unserem Essen.

Erste Staaten reagieren bereits und haben ein Verbot von Mikroplastik beschlossen. Wenden wir uns jetzt an Verbraucherminister Christian Schmidt, damit Deutschland nachzieht!

love-heart-makeup-beauty

Fordern Sie Verbraucherminister Schmidt auf, die Verwendung des gefährlichen Mikroplastiks zu verbieten!

Der Anteil an Mikroplastik in Kosmetikprodukten liegt bei bis zu 90% – bei einem herkömmlichen Duschgel enthält der Inhalt genau so viel Plastik wie die Verpackung.

Diese Mikropartikel landen über unser Abwasser in Gewässern und Ozeanen, weil sie so klein sind, dass sie nicht herausgefiltert werden können. Dort werden sie von Fischen verschluckt und landen so wieder auf unserem Teller — oder sie zersetzen sich weiter und verteilen sich im gesamten Ökosystem: selbst in Milch und Honig wurden bereits Rückstände nachgewiesen.

fishwall

Die Gefahr ist erkannt, und erste Reaktionen folgen bereits: Der US-Bundesstaat Illinois hat als erster die Verwendung von Mikroplastik verboten. In Europa haben einige Staaten, u.a. Österreich, Belgien und die Niederlande zum Verbot aufgerufen. Sogar einige Konzerne wie Body Shop haben auf Grund des öffentlichen Drucks angekündigt, auf Mikroplastik zu verzichten.

Nur unser Verbraucherminister, Christian Schmidt, ist noch in der Planung für diese Aufgabe…                                                                                                                                       – – Unsere Stimmen haben Gewicht, lasst uns für eine gesunde Zukunft einstehen.

Verbraucherminister Christian Schmidt soll Mikroplastik auch in Deutschland verbieten, schließlich wollen wir in Europa kein Müll essen!

**
tipps:

http://action.sumofus.org/de/a/UNEP-Mikroplastik-verbieten-de/2/5/?sub=fb

UN environment agency urges ban of microplastics in cosmetics and personal care products,


Teint Miracle Bare skin foundation SPF15 04 Beige Nature 30ml

Mon Épris Lustre Hair Conditioner 100 ml, 1er Pack (1 x 100 ml)

Über bistona

ebenfalls interessant

profile_original (4)

Vulkan Agung auf Bali kurz vor Ausbruch

Aus Sorge vor einem baldigen Ausbruch des Vulkans Agung auf der Urlaubsinsel Bali hat die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.