Google+
Home / Social & Fun / Surface Pro 4
VS1
VS1

Surface Pro 4

Microsoft stellt neue Spitzenmodelle für Windows 10 vor

Microsoft präsentierte in New York die neuen Smartphone Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL, die High-End-Devices Surface Pro 4 und Surface Book sowie Neuerungen zur HoloLens und zum Microsoft Band.

Gut zwei Monate nach der Verfügbarkeit läuft Windows 10 mittlerweile auf mehr als 110 Millionen Geräten weltweit und legt damit den schnellsten Start in der Geschichte von Windows hin. Mehr als 1,25 Milliarden Visits kann der Microsoft Store bislang verzeichnen, ständig kommen neue Apps wie Facebook, Instagram, Candy Crush Soda Saga oder Uber hinzu.

Die gestern von Microsoft vorgestellten Devices sind für die neue Generation des Betriebssystems optimiert und machen dessen Innovationskraft auf Software- wie auf Hardware-Seite sichtbar. Zu den neuen Funktionen gehören etwa das sichere und komfortable Login-Verfahren Windows Hello, die persönliche digitale Assistentin Cortana und die nochmals verbesserte Finger- und Stiftbedienung auf den Surface Geräten. Als weiteres Highlight wurde Continuum vorgestellt, das Anwendern der neuen Smartphones Lumia 950 und 950 XL ein Produktiverlebnis wie am PC ermöglicht. Zudem demonstrierte Microsoft Gaming Spaß im Zusammenspiel mit der Xbox und der HoloLens.

Surface Pro 4: Flacher, leichter und schneller als der Vorgänger

Peregrine_Tablet_03Mit dem Surface Pro 4 präsentiert Microsoft einen noch schlankeren und gleichzeitig leistungsstärkeren Nachfolger seiner 2in1-Reihe, die angetreten ist, den Laptop zu ersetzen. Das Surface Pro 4 misst nun nur noch 8,4 Millimeter in der Tiefe, bietet mit 12,3 Zoll aber noch mehr Displaydiagonale als der Vorgänger. Verfügbar mit Intel Core M, Core i5 und Core i7 Prozessoren der sechsten Generation rechnet das Surface Pro 4 rund 30 Prozent schneller als das Surface Pro 3. Dennoch läuft es leiser und länger – erst nach bis zu neun Stunden Nutzungsdauer muss der Akku wieder an die Steckdose.

Surface-Pro-4-image-2

In einem Wimpernschlag wird das Surface Pro 4 mit dem neuen Type Cover zum Laptop, dessen mechanische Tastatur dank eines optimierten Tastenabstands noch schnelleres und flüssigeres Tippen ermöglicht. Das neue Type Cover ist zudem kompatibel mit dem Surface Pro 3. Der verbesserte Surface Pen, der in vier Farben kommt, kann jetzt Stifteingaben mit einer Empfindlichkeit von 1.024 Druckstufen unterscheiden und bietet somit ein noch präziseres und natürlicheres Erlebnis beim Schreiben, Zeichnen oder Markieren von Dokumenten. Praktisch: Unerwünschtes entfernt der digitale Radierer am oberen Ende des Surface Pen buchstäblich im Handumdrehen.

Peregrine_Tablet_05

Das Surface Pro 4 ist ab dem 26. Oktober 2015 in den USA und Kanada sowie ab dem 12. November 2015 in Deutschland ab 999 Euro (UVP, inkl. MwSt.) erhältlich. Es kann bereits ab heute im Microsoft Store sowie bei ausgewählten Fachhändlern vorbestellt werden. Weitere Informationen zum Surface Pro 4 sind hier zu finden.

Varianten und Preise (UVP, inkl. MwSt.):

Surface Pro 4 (Intel® Core™ M)
4 GB RAM, 128 GB Speicher | 999 €

Surface Pro 4 (Intel® Core™ i5)
4 GB RAM, 128 GB Speicher | 1.099 €

Surface Pro 4 (Intel® Core™ i5)
8 GB RAM, 256 GB Speicher | 1.449 €

Surface Pro 4 (Intel® Core™ i5)
16 GB RAM, 256 GB Speicher | 1.649 €

Surface Pro 4 (Intel® Core™ i5)
8 GB RAM, 512 GB Speicher | 1.859 €

Surface Pro 4 (Intel® Core™ i5)
16 GB RAM, 512 GB Speicher | 2.099 €

Surface Pro 4 (Intel® Core™ i7e)
8 GB RAM, 256 GB Speicher | 1.799 €

Surface Pro 4 (Intel® Core™ i7e)
16 GB RAM, 256 GB Speicher | 1.999 €

Surface Pro 4 (Intel® Core™ i7e)
16 GB RAM, 512 GB Speicher | 2.449 €

Zubehör und Preise (UVP, inkl. MwSt.):

Type Cover

149,99 €

Surface Docking Station

229,99 €

Surface Pen V4

64,99 €

Über kumagai

ebenfalls interessant

getpicviw.php

Super Mario Maker: Neues Web-Portal und Update noch vor Weihnachten

Super Mario Maker: Neues Web-Portal und Update noch vor Weihnachten Lesezeichen erleichtern das Auffinden passender …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.