Google+
Home / supa-man / Fast & Furious / Nissan Leaf 2016
K1600_138584_1_5

Nissan Leaf 2016

Nissan Leaf 2016:
Jetzt mit 30 kWh, 250 Kilometern Reichweite und attraktivem Preis

  • Läuft länger: 26 Prozent Reichweiten-Plus dank neuer Batterie
  • Neue Preise machen Leaf attraktiver denn je
  • Ab sofort bestellbar, ab Januar 2016 auf der Straße

 

Mit dem Leaf des Modelljahr 2016 bringt Nissan die Elektromobilität einmal mehr einen großen Schritt voran: Mit der Einführung des modifizierten Leaf im Oktober 2015 steigt die Reichweite auf 250 Kilometer gemäß NEFZ. Damit lässt der Leaf nicht nur alle Wettbewerber im Segment hinter sich, sondern verbessert auch die Alltagstauglichkeit und die Art und Weise, wie Elektroautos von den Kunden wahrgenommen werden.

Dieses bemerkenswerte Reichweiten-Plus von 26 Prozent eröffnet den Fahrern ganz neue Möglichkeiten. Zu verdanken ist dieser Zuwachs der Einführung einer neuen Batterie mit 30 kWh Kapazität. Sie ist das unbestrittene Highlight eines Updates, mit dem der Leaf des Modelljahres 2016 seine Marktposition als leistungsfähigstes und praktischstes Elektroauto der Welt untermauert. Zusammen mit einigen Neuerungen bei Design, Technik und Ausstattung erhöht die längere Reichweite die Attraktivität des Leaf ganz erheblich und macht ihn für Millionen von Autofahrern zu einer echten Alternative zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen.

 K1600_138584_1_5

„Das meistverkaufte Elektroauto der Welt wird jetzt noch besser“, sagt Paul Willcox, Chairman Nissan Europe. „Für viele europäische Kunden, denen bislang noch ein wenig Vertrauen in die Welt der Elektroautos fehlte, wird der Leaf mit 250 Kilometern Reichweite nun zur ersten Wahl.“

Neue Preise machen alle Leaf-Varianten attraktiver denn je 

Dass Gutes nicht immer das letzte Hemd kosten muss, beweist Nissan mit den ab 1. Oktober 2015 gültigen Preisen für das weltweit meistverkaufte Elektromobil. Der Einstieg in die Elektromobilität beginnt beim neuen Leaf 2016 in Visia-Ausstattung und der bewährten 24 kWh-Batterie bei Batterie-Mietoption bei 23.060 Euro. Wer die mittlere Ausstattungslinie Acenta wählt, erhält diese für 26.060 Euro – die Top-Ausstattung Tekna ist für 28.460 Euro zu haben. Wer das Auto inklusive der 24 kWh-Batterie anschafft, bekommt den Leaf Visia ab 28.960, den Acenta ab 31.960 Euro und den Tekna ab 34.360 Euro.

 

Die neue 30 kWh-Batterie wird in den Ausstattungslinien Acenta und Tekna mit acht Jahren Garantie bei maximal 160.000 Kilometern Fahrleistung angeboten. Auch der neue Stromspeicher kann gemietet werden, was die Anschaffungskosten eines Leaf in Acenta-Version für 28.060 Euro möglich macht, die einer Tekna-Version für 30.460 – jeweils zuzüglich der monatlichen Batteriemiete.

Bei der Anschaffung von Leaf und Batterie belaufen sich die Preise bei der Acenta-Ausstattung auf 33.960 Euro, bei der Tekna-Ausstattung auf 36.360 Euro.

Neue Batterie, längere Garantie – so einfach zu nutzen wie immer

Das Aufladen der neuen Akkus ist genauso einfach und bequem wie bei der aktuellen Version. Es funktioniert zuhause, an öffentlichen Ladesäulen und im zügig wachsenden deutschen und europäischen Netz von CHAdeMO-Schnellladestationen – dem besten Netz für Elektroautos. Trotz der höheren Kapazität ist die neue Batterie an einem CHAdeMO-Schnelllader ebenfalls innerhalb von 30 Minuten von 0 auf 80% ihrer Kapazität aufgeladen. Und Nissan ist von der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der neuen 30-kWh-Batterie so überzeugt, dass das Unternehmen eine Garantie von acht Jahren bzw. 160.000 Kilometer Laufleistung gewährt.

Der neue Leaf ist ab sofort beim Nissan Partner bestellbar, die Auslieferung des nun auch in Bronze erhältlichen Stromers beginnt im Januar 2016.

Weitere Informationen zum Leaf 2016, die technische Daten und eine aktuelle Preisliste finde Sie im Nissan Newsroom unter http://www.newsroom.nissan-europe.com/de/de-de/Media/PressKit.aspx?mediaid=138556

Über kumagai

ebenfalls interessant

Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC, EDITION 1, SELENITGRAU, AMG Line Exterieur
Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC EDITION 1, Selenite Grey, AMG Line, Exterior

Bestnote im Euro NCAP-Rating: Fünf Sterne für den Mercedes-Benz GLC

Der Mercedes-Benz GLC schneidet beim Euro NCAP-Rating mit einem Top-Ergebnis ab. Das neue Mid-Size SUV …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.