Google+
Home / supa-fresh / Reisen / In Afrika innovativ unterwegs
KENIA-Africa-Sonne-Akazien

In Afrika innovativ unterwegs

In Afrika innovativ unterwegs – „As Friends to Kenya“ – eine Reise, die bewegt

„As Friends to Kenya“ – eine Reise, die bewegt
In Afrika innovativ unterwegs
Für Kurzentschlossene vom 24.10. – 09.11. oder 01.11. – 17.11.2015
in 2016 vom 18.03. – 03.04. und 07.10. – 23.10. oder 04.11. – 20.11.

„Für mich war die Reise ein Eintauchen in eine andere Kultur, ein Versinken in dieser anderen Welt mit ihren Farben, Gerüchen und mit ihren so wunderbaren Frauen“, so sprudelt es aus Claudia Hohberg aus Hummelsrain / Thüringen heraus, als sie von ihrem Abenteuer Kenia wieder zurück nach Deutschland kehrt.
Mit 10 weiteren mit-reisenden Friends war sie mit der Begegnungsreise des Fuldaer Vereins „Lebendige Kommunikation“ e.V. und unter Leitung einer afrika-erfahrenen Mitarbeiterin in die Welt einer kenianischen Farmer Familie eingetaucht, hatte deren alltägliches Leben geteilt und in einem afrikanischen Lehmhome geschlafen.
Durchgeführt wird die Reise in Kooperation mit dem CENTER for PROFS, Hochschule Fulda.

 

elephant-756447_1280

Begegnung von Mensch zu Mensch. Als Gast bei kenianischen Familien sind die mit-reisenden Friends umgeben von deren Herzlichkeit und können sich von der persönlichen Begegnung und der Lebensfreude anstecken und bereichern lassen – kurzum: Sie sind dort, wo sie Afrika pur erleben. Da fällt nicht schwer, auf scheinbar selbstverständliche Annehmlichkeiten zu verzichten. Vielmehr schafft dies den inneren Raum, den kenianischen Friends und ihrer Kultur mehr und mehr Verständnis entgegen bringen zu können, eine Erfahrung, die für EuropäerInnen eine Möglichkeit sein kann, sich neu zu orientieren.

buffalo-650615_1280

Nachhaltig Reisen. Unsere Gastgeberinnen verdienen sich durch das Mit-Reiseprojekt ein Einkommen, mit dem sie – unterstützt von LebKom e.V. – Projekte, wie eine Gesundheitsstation oder eine Ganztagsschule aufbauen. Vor Ort erleben die mit-reisenden Friends wie sie damit das Leben vieler Menschen in der Region verbessern. „Es war für uns ein echtes Erlebnis, so hautnah zu erleben und zu erfahren, was sich ändern kann, wenn man sich zusammenschließt, Ideen konsequent verfolgt und Freunde hat, die beraten und unterstützen, aber nicht bevormunden“, schildert Claudia Hohberg ihre Eindrücke.

africa-828094_1280

Leben in der afrikanischen Natur. Die Begegnungsreise führt in ein Leben mitten in der Natur: Unsere Gastgeberinnen leben in der Nähe des Viktoriasees und fast 2.000 m hoch. Hier kann der Blick weit über grünes Land und rote Erde schweifen und die warme, erdige afrikanische Luft in tiefen Zügen eingeatmet werden. Spätestens beim gemeinsamen Besuch mit den Gastgeberinnen in einen Nationalpark, beim Picknick am idyllisch gelegenen Viktoriasee ober beim Spaziergang auf dem Äquator rückt die westliche Welt in den Hintergrund.
Die Ausgewogenheit von entspannten Naturerlebnissen und dem Kennen- und Verstehenlernen einer anderen Kultur ist der Schlüssel für Erholung pur, die auf wohltuende Weise die einzigartigen Reiseeindrücke nachhaltig wirken lässt.

Es sind noch Plätze frei. Unsere Gastgeberinnen freuen sich, einzelreisende Frauen, Paare und Familien als Friends bei sich zu begrüßen.
In einem zwei-tägigen Seminar in Fulda werden die mit-reisenden Friends auf die innovative Projektreise vorbereitet. Kosten: € 2.340,-

Mehr Infos: www.mit-reiseprojekt-kenia.de und 0661 – 64125.

Über kumagai

ebenfalls interessant

paris-42

Un voyage à travers un paradis artificiel à vie | carpe diem & YOLO

Carpe diem, YOLO. Comment expliquer des parallèles entre une langue morte et une langue moderne? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.