Google+
Home / Cars & Motors / 24H Barcelona / Spanien
SLS  AMG GT3 Customer Motorsports 2015, 24h Barcelona
SLS AMG GT3 Customer Motorsports 2015, 24h Barcelona

24H Barcelona / Spanien

24H Barcelona / Spanien: Dreifachsieg für den Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beim 24-Stunden-Rennen in Barcelona
Barcelona (ESP). Das AMG Kundensportteam HP Racing feierte beim 24-Stunden-Rennen in Barcelona den Gesamtsieg. Die Mannschaft rund um Teamchef Harald Proczyk (AUT) sah nach 662 zurückgelegten Runden die Zielflagge als Sieger. Für das Team ist es der erste Triumph in einem internationalen Langstreckenrennen. Mit den Plätzen zwei und drei komplettierten die AMG Kundensportteams Hofor Racing und RAM Racing den Dreifacherfolg.
Die fünfte Auflage des Langstreckenrennens vor den Toren von Barcelona forderte den Teilnehmern alles ab. Die beste Leistung zeigten dabei Reinhold Renger (GER), Reinhard Kofler (AUT), Sean Johnston (USA), Harald Proczyk und Bernd Schneider (GER). Von Startplatz acht arbeitete sich das Quintett im Mercedes-Benz SLS AMG GT3 kontinuierlich nach vorn und feierte nach 24 Stunden den Sieg. AMG Customer Sports Pool Fahrer Bernd Schneider durfte den Flügeltürer über die Ziellinie steuern.
SLS AMG GT3 Customer Motorsports 2015, 24h Barcelona
SLS AMG GT3 Customer Motorsports 2015, 24h Barcelona
Dank einer fehlerfreien Vorstellung eroberten Christiaan Frankenhout (NED), Kenneth Heyer (GER), Roland Eggimann, Michael und Chantal Kroll (alle SUI) den zweiten Platz. Das AMG Kundensportteam konnte zum Rennende hin den Rückstand zur Spitze noch einmal deutlich verkürzen und musste sich am Ende nur knapp geschlagen geben. In einem weiteren Mercedes-Benz SLS AMG GT3 belegte RAM Racing Rang drei. Jeroen Bleekemolen (NED), Paul White, Tom Onslow-Cole (beide GBR) und Thomas Jäger (GER) bescherten dem Team aus Großbritannien damit den fünften Podesterfolg in der 24H Series in Folge.
Das Team Car Collection Motorsport sorgte in Barcelona ebenfalls für eine große Überraschung. Peter Schmidt, Alexander Mattschull, Johannes Sieger (alle GER), Rik Breukers und Renger van der Zande (beide NED) eroberten die erste Pole-Position in der Teamgeschichte, konnten das Rennen aber nicht beenden. Ihre Teamkollegen Gustav Edelhoff, Ingo Vogler, Elmar Grimm, Heinz Schmersal und Dr. Johannes Kirchhoff (alle GER) kamen – trotz längerer Reparaturpausen – auf Platz 23 ins Ziel. Das Team SPS Automotive-Performance mit den Piloten Valentin Pierburg, Lance-David Arnold, Tim und Alex Müller (alle GER) musste sich nach rund 20 Stunden aus dem Rennen zurückziehen.
Auch auf dem Nürburgring hatte mit Black Falcon ein AMG Kundensportteam allen Grund zum Jubeln. Mit ihrem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 sicherten sich Hubert Haupt (GER), Abdulaziz Al Faisal (KSA), Yelmer Buurman (NED) und Adam Christodoulou (GBR) den Gesamtsieg beim „6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen“ der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Zum vierten Mal in Folge war damit ein SLS AMG GT3 beim Saisonhighlight der populärsten Breitensportserie Europas siegreich.
SLS AMG GT3 Customer Motorsports 2015, 24h Barcelona
SLS AMG GT3 Customer Motorsports 2015, 24h Barcelona
Bernd Schneider, AMG Customer Sports Pool Fahrer: „Was für ein toller Erfolg für uns! Die Mannschaft von HP Racing hat über das gesamte Rennen hinweg alles gegeben. Das Team hat sich im Laufe der Saison immer weiter gesteigert und sich diesen Sieg redlich verdient.“
Thomas Jäger, AMG Customer Sports Pool Fahrer: „Dieses 24-Stunden-Rennen hatte es in sich und hat alle Teilnehmer extrem gefordert. Der dritte Platz für RAM Racing ist ein Spitzen-Ergebnis für die Mannschaft. Das Team knüpft damit an die starken Resultate der letzten Rennen an. Zudem festigt RAM Racing seine Spitzenposition in der Gesamtwertung der 24H Series.“
SLS AMG GT3 Customer Motorsports 2015, 24h Barcelona
SLS AMG GT3 Customer Motorsports 2015, 24h Barcelona
Jochen Bitzer, Leiter AMG Kundensport: „Die AMG Kundensportteams haben sowohl beim 24-Stunden-Rennen in Barcelona als auch auf der Nürburgring-Nordschleife eindrucksvoll die Performance des Mercedes-Benz SLS AMG GT3 unter Beweis gestellt. Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft von HP Racing. Das Team hat in Barcelona hart gekämpft und verdient gewonnen. Hofor Racing und RAM Racing runden mit den Plätzen zwei und drei diesen besonderen Erfolg ab. Schade, dass es für die AMG Kundensportteams SPS Automotive-Performance und Car Collection Motorsport nicht ebenfalls zu einem Spitzenresultat gereicht hat. Über die erste Pole-Position von Car Collection Motorsport haben wir uns sehr gefreut. Ebenfalls Gratulation an Black Falcon für ihren gestrigen Sieg beim 6-Stunden-Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.“
Platzie­rung
Start-Nummer
Fahrzeug/Team
Fahrer
Runden
1.
2
Mercedes-Benz SLS AMG GT3 / HP Racing
Harald Proczyk, Bernd Schneider, Reinhold Renger, Reinhard Kofler, Sean Johnston
662
2.
10
Mercedes-Benz SLS AMG GT3 / Hofor Racing
Michael Kroll, Chantal Kroll, Roland Eggimann, Kenneth Heyer, Christiaan Frankenhout
659
3.
30
Mercedes-Benz SLS AMG GT3 / RAM Racing
Tom Onslow-Cole, Paul White, Thomas Jäger, Jeroen Bleekemolen
649
4.
17
Porsche 991 Cup / Ruffier Racing
Patrice Lafargue, Paul Lafargue, Gabriel Abergel, Dimitri Enjalberg
641
5.
56
Porsche 991 Cup / Classica Motors by RMS
Richard Feller, Franco Piergiovanni, Fabio Spirgi, Manuel Nicolaidis
634
6.
22
Lamborghini Huracán / Leipert Motorsport
Isaac Tutumlu Lopez, Mikko Eskelinen, Vadim Gitlin, Ulrik Roland Pedersen, Marcel Leipert
624
7.
54
Porsche 991 Cup / Drivex
Daniel Schneider, Gilberto Farah, Eduardo Azevedo, Carlos Ambrosio, Ricardo Mauricio
621
8.
59
Porsche 991 Cup / Classica Motors by RMS 2
Richard Feller, Manuel Nicolaidis, Fabrice Notari, Marc Faggionato, Philipp Schnyder
620
9.
66
Porsche 997 Cup S / ARC Bratislava
Miroslav Konopka, Matei Konopka Jr., Zdeno Mikulasko, Miro Hornak
617
10.
43
Porsche 997 Cup / APO Sport
James May, Alex Osborne, Paul May
617
23.
27
Mercedes-Benz SLS AMG GT3 / Car Collection Motorsport 2
Gustav Edelhoff, Ingo Vogler, Elmar Grimm, Heinz Schmersal, Johannes Kirchhoff
595
54.
33
Mercedes-Benz SLS AMG GT3 / SPS Automotive-Performance
Valentin Pierburg, Lance-David Arnold, Tim Müller, Alex Müller
489
66.
5
Mercedes-Benz SLS AMG GT3 / Car Collection Motorsport 1
Peter Schmidt, Alexander Mattschull, Johannes Siegler, Rik Breukers, Renger van der Zande
345
* vorbehaltlich der Bestätigung des Veranstalters
Weitere Informationen zum Rennen: www.24hseries.com
Weitere Informationen zu AMG Customer Sports finden Sie unter www.mercedes-amg.com/customersports
Quelle (mercedes)

Über kumagai

ebenfalls interessant

135308_4_7 (Medium)

Alles im Blick

Alles im Blick Sicheres Ankuppeln leicht gemacht Nie mehr Schäden am Fahrzeugheck Nissan Connect ermöglicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.